Alle wichtigen Infos für Ihre Planung auf einen Blick:

Im Bergwerk herrscht eine Temperatur von ca. 8° Celsius, daher ist warme Kleidung sowie festes Schuhwerk empfehlenswert. Der Besuch der Salzwelten ist WETTERUNABHÄNGIG und birgt somit keinerlei Planungsunsicherheiten!

  • Dauer der Führung unter Tage: ca. 70 Minuten
    Für Ihre Reiseplanung berechnen Sie gesamt bitte mindestens 2,5 Stunden Aufenthaltsdauer!
  • Maximale Gruppengröße: 70 Personen pro Führung
  • Im Bergwerk herrscht eine konstante Temperatur von ca. 8° Celsius, daher sind warme Kleidung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Kinder ab 4 Jahren dürfen die Salzwelten besuchen.
  • Kostenloser Busparkplatz für angemeldete Gruppen direkt bei den Salzwelten!
    Info für den Busfahrer:
    Bitte den Busterminal (beim Tunnel, ca. 5 Gehminuten zur Talstation) anfahren, kostenloser Busparkplatz wird zugewiesen, Parkgebühr wird an der Salzwelten-Ticketkassa refundiert.

Alle Gruppenprogramme 2017 für Sie hier zum Downloaden

Unsere aktuellen Gruppenangebote:

Einzigartige Expedition durch die Jahrtausende für Ihren nächsten Gruppen-Ausflug

Erforschen Sie prähistorische Zeiten: Innerhalb weniger Minuten gelangen Sie mit der Salzbergbahn ins Hallstätter Hochtal, wo die wahre Geschichte vom „Mann im Salz“ ihren Ausgang nimmt. 1734 wurde diese berühmte Salzmumie tief im Hallstätter Salzbergwerk gefunden. Gelebt hat er wahrscheinlich vor 3.000 Jahren mit seinem Stamm im idyllischen Tal, wo detailgetreu nachgebaute Hütten einen realistischen Einblick ins damalige Leben liefern.

Ein neuerlicher Fund ist übrigens jederzeit möglich. Aber das Leben dieses Ur-Hallstätters ist auch so in den Salzwelten allgegenwärtig: Im 4.000 qm großen „Hörnerwerk“, wo Wandmalereien auf die tiefschwarzen Felswände projiziert werden, die die Salzfunde und den Tod des „Mannes im Salz“ dokumentieren. Oder durch Bergarbeiter Sepp, der seine Geschichte gern immer wieder zum Besten gibt.

Auch Spaß und Faszination kommen nicht zu kurz: So wartet z.B. eine der längsten Bergmannsrutschen der Welt (mit Radarmessung), der unterirdische, mystisch beleuchtete Salzsee und die hell schimmernde Salzkristallkammer auf die Besucher!

Nach dieser Tour wird sich Ihr „UNSECO Welterbe-Blick“ auf Hallstatt, den Dachstein und den Salzberg verändert haben!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Wir planen das komplette Tagesprogramm für Sie! Damit sparen Sie Zeit und für alle Fragen und Wünsche steht ein einziger Ansprechpartner bereit. Die gesamte Verrechnung erfolgt bequem über eine Stelle.

Das Allwetterprogramm für Jung und Alt

  • mehrsprachige Führungen (D / E) als Standard ohne Aufpreis
  • keine langen Wartezeiten durch Vorreservierungssystem
  • Audio Guides in 11 verschiedenen Sprachen: D/E/I/F/SLO/UNG/RUSS/CZECH/JAP/MANDARIN/ES
  • bequeme Anreise – kostenlose Busparkplätze in unmittelbarer Nähe der Salzwelten (nur für angemeldete Gruppen)
  • abwechslungsreiche, fesselnde und interessante Führungen
  • Sonderführungen gegen Voranmeldung
  • Zusätzliche Angebote rund um die Salzwelten Hallstatt: Salzweltenshop und -bistro, Panoramalift und -brücke im Hallstätter Hochtal, neue Aussichtsplattform "Welterbeblick", Ausstellungen im Rudolfsturm und Knappenhaus, begehbares Schaugrab.
Diese Webseite verwendet Cookies.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

» mehr Informationen