Online Tickets

„Glück Auf!“ Faszination Salzwelten

Spüren Sie den Zauber vergangener Zeiten und tauchen Sie ein in magische Welten voll glitzernder Salzkristalle, mit mystischen Salzseen und geheimnissvollen Stollen, in denen Geschichte lebendig wird. Willkommen in der faszinierenden Welt unter Tage, Willkommen in den Salzwelten!

Als „Geschenk der Götter“ verehrt, wie Gold gehandelt: Der Rohstoff Salz prägte die Geschichte Österreichs im Allgemeinen und die Gegenden rund um die Stadt Salzburg im Besonderen. Städte wie Salzburg, Hallein oder Hallstatt und Regionen wie das Salzkammergut verdanken dem Salz sowohl Namen wie auch Wohlstand. Bereits zur Zeit der Kelten hielt es Einzug in Natur und Kultur der Menschen, im Mittelalter war Salz gar das wichtigste Handelsgut. Die Bedeutung des geschichtsträchtigen Minerals zeigt sich auch darin, dass die Salinen Austria AG die längste fast durchgängige Firmengeschichte Europas aufweist. Das „Weiße Gold“ trägt seinen Namen also zurecht.

Abenteuer Geschichte: bei jedem Wetter, für jedes Alter

In den Salzwelten erleben Sie diese Faszination, die das Salz seit Jahrtausenden auf uns Menschen ausübt, hautnah. Egal ob draußen die Sonne scheint, ob es regnet, stürmt oder schneit: die Salzwelten sind zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein ideales Ausflugsziel. Wenn Sie einen Tag mit der ganzen Familie verbringen möchten, sind die speziellen Kinderführungen mit Sally, der schlauen Grubenente, eine interessante Option. Sie planen eine Gruppenreise? Wunderbar! In den Salzwelten erwarten Sie spezielle Tarife für Gruppen. Auch für Schulklassen lohnt es sich, das "Klassenzimmer unter Tage" zu verlegen. Aber egal, für was Sie sich entscheiden: Die Salzwelten führen Sie zurück in die Welt unserer Vorfahren, beleuchten die Vergangenheit aus verschiedenen Blickwinkeln und lassen Geschichte mittels neuester Technologien lebendig werden.

Den Zauber spüren

Schon beim Anziehen der Schutzkleidung steigt die Vorfreude auf das Abenteuer im Inneren des Berges. Spätestens aber beim Einfahren in den Stollen mit dem sogenannten Grubenhunt ist sie dann da: die Magie des jahrtausendealten Bergwerks. Etwas weiter im Inneren des Berges bringen die Bergmannsrutschen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Mit professionellen Guides erkunden Sie die faszinierende Welt unter Tage, entdecken kilometerlange Stollen, lauschen Geschichten über das Leben der Bergmänner und erfahren, wie das "Weiße Gold" zu seinem Namen kam.

Das Beste aus drei (Salz-) Welten

Zu den Salzwelten zählen drei unterschiedliche Schaubergwerke, zwei davon sind die ältesten ihrer Art: Die Salzwelten Hallein bei Salzburg sind das älteste Schaubergwerk der Welt, die Salzwelten Hallstatt im Salzkammergut das älteste Salzbergwerk der Welt. Und auch im Schaubergwerk Altaussee im Ausseerland erleben Sie etwas ganz Besonderes: die in den Berg geschlagenen Stollen führen durch pures Steinsalz. Die Salzwelten Altaussee sind zudem das größte heute noch aktive Salzbergwerk Österreichs. Sie sehen: Jedes der drei Bergwerke hat seine eigene Geschichte und jedes einen anderen Schwerpunkt. Aber eines haben alle drei gemeinsam: sie schaffen eine spielerische Verbindung aus Geschichte, Kultur und Abenteuer und bieten so ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

Willkommen in den Salzwelten – wir freuen uns auf Sie!

Erleben Sie die faszinierende Welt unter Tage, in der die Bergmänner dem Berg Meter um Meter „Weißes Gold“ abgerungen haben. In den Salzwelten Hallein, Hallstatt und Altaussee tauchen Sie ein in eine Welt, die uns fremd und gleichzeitig so vertraut erscheint.

Kennen Sie schon unser Online Ticket? Hier können Sie Ihr Ticket für die Salzwelten einfach und bequem online kaufen. So haben Sie keine Wartezeiten vor Ort und garantierten Einlass zu der von Ihnen gebuchten Zeit.