Teamgeist unter Tage: Gruppenausflüge ins Salzbergwerk

Wenn man einen Ausflug für eine ganze Gruppe plant, müssen bestimmte Parameter einfach passen: der Teamgeist-Gedanke, die Wettersicherheit und ein spannendes und schönes gemeinsames Erlebnis. Deshalb sind Sie für Ihren Gruppenausflug in den Salzwelten Hallein auch goldrichtig und können die Organisation Ihres Tagesprogramms getrost in unsere Hände legen.

Ob Firmenausflug, Vereinsfahrt oder Teambuilding-Event: In den Salzwelten Hallein können Sie aus 13 verschiedenen Gruppenangeboten das für Sie passende wählen. Sie müssen vor Ihrem Ausflug keinen Gedanken an das Wetter verschwenden – in den Salzwelten herrschen das ganze Jahr über gleichbleibende Temperaturen. Auch um die Organisation müssen Sie sich nicht weiter kümmern – wählen Sie einfach vorab aus den verschiedenen Gruppen-Packages. Wir planen das komplette Tagesprogramm für Sie, Sie müssen lediglich die Anreise zu den Salzwelten Hallein selbst organisieren. Mit uns sparen Sie wertvolle Zeit und können sich für Ihre Fragen und Wünsche an einen einzigen Ansprechpartner wenden. Auch die Verrechnung könnte nicht einfacher sein – sie erfolgt bequem über eine Stelle. So starten Sie ganz entspannt gemeinsam mit Ihrer Gruppe eine faszinierende Reise zurück in der Zeit, ins Innere des Halleiner Salzberges. Lassen Sie sich von unseren bestens ausgebildeten Guides – den Bergwerksführern – durch die mystische Welt des Salzes begleiten.

Den Teamgeist der Bergmänner spüren

Sie werden sehen: An einem Ort, wo bereits 400 vor Christus die Kelten in Gemeinschaftsarbeit dem Dürrnberg Meter um Meter das lebensnotwendige „Weiße Gold“ abgetrotzt haben, kann man bis heute einen ganz besonderen Teamspirit spüren. Es war eine harte Arbeit unter Tage – und eine gefährliche. Sich auf den Anderen verlassen zu können, ihm zu hundert Prozent vertrauen zu können, war für die Bergmänner essenziell. So entwickelte sich eine eingeschworene Gemeinschaft, die sich Seite an Seite kilometerweit in die Tiefen des Berges vorwagte.

Wie Salzburg zu seinem Reichtum kam

Weiter geht die Reise durch die Zeit. Sie erfahren, wie der geschäftstüchtige Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau (1559 – 1617) der Stadt Salzburg zu Reichtum und Prunkbauten verhalf. Aufgrund der technischen Innovation des „nassen Abbaus“ war es ab der Zeit des Fürsterzbischofs möglich, große Mengen des „Weißen Goldes“ zu fördern. Und Wolf Dietrich von Raitenau verwendete den Reichtum, der sich daraus ergab, um etwas zu erschaffen, das bis heute in der ganzen Welt berühmt ist: die barocken Prunkbauten der Stadt Salzburg, seit 1997 Teil des UNESCO Weltkulturerbe

Über rasante Holzrutschen führt Sie der Weg hinein ins Innere des Salzbergs – und bis an den Ursprung des Teamgeists der alten Bergmänner. Willkommen zu einem Gruppenerlebnis der ganz besonderen Art. Willkommen in den Salzwelten Hallein!

Wichtige Informationen

Keine Wartezeiten mit Ihrer Gruppe: Reservieren Sie Ihren Gruppenausflug gleich beim Team der Salzwelten Hallein vor und verlieren Sie keine Zeit. So startet Ihr Ausflug mit der Gruppe von Anfang an ganz entspannt. Genauso, wie es sein soll.