Zum Inhalt springen (Alt+0) Zum Hauptmenü springen (Alt+1)

Veranstaltungen


Archäologie am Berg

18. & 19. September 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr

WissenschafterInnen des NHM Wien und ihre Kooperationspartner stellen die aktuellen Forschungsergebnisse um das älteste Salzbergwerk der Welt im Hallstätter Hochtal vor.

Erstmals werden ausgewählte Funde der Grabungssaison 2021 direkt vor Ort präsentiert!

  • Tauche ein in die Mensch-Umweltgeschichte – heute genauso aktuell wie vor 3.000 Jahren.
  • Geschichtsbücher im Boden – erfahre, wie Moore und Seeablagerungen gelesen werden und sehr detailliert die „Salzgeschichte“ erzählen.
  • Seit Jahrtausenden dasselbe – Verbrauch, Produktion, Rohstoffe, Arbeitskraft, Transport. Auch Ressourcenverknappung und nachhaltiges Wirtschaften begleiten die Salzgeschichte von Anfang an.
  • Der lange Weg der Funde. Sei bei allen Arbeitsschritten – von der Bergung im Stollen bis zur Präsentation in der Vitrine – dabei.
  • Digitale Archäologie – erlebe, wie Laserscanner und CT in der Archäologie eingesetzt werden und lasse dich mit Kugelpanoramen und 3D-Modellen in die Welt der prähistorischen Bergleute entführen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos! Die Preise für die Auffahrt mit der Salzbergbahn, aktuelle Coronabestimmungen und weiter Infos zu den Salzwelten findest du hier.


Salzwelten Destination Guide & Audio Guide

Hier können Sie sich Ihren Audioguide für die Salzwelten herunterladen. Es sind die Standorte Hallein, Hallstatt und Altaussee auf dieser App zusammengefasst.